RE 13 Hamm-Venlo - sepelonedata_loksim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

RE 13 Hamm-Venlo

Loksim-NRW-Netz

Download   erstellt am 8. Jan. 2017

RE 13  Hamm-Venlo NL „Maas-Wupper-Express“ - ab 8. Januar 2017

Loksim-Simulation: Gesamte Strecke von Hamm bis Venlo NL - Darstellung, Epoche: ab 2012
Konstruktion: Peter Neise - Objekte, techn. Beratung (Bereich Hamm-Hagen): Ulrich Peters - Ansagen: Jan Bulin  

Der Maas-Wupper-Express (Hamm nach Venlo NL) führt in dieser Simulation von Hamm bis Mönchengladbach und weiter bis Venlo in den Niederlanden. Von Hamm bis Hagen besteht die alte Version von 2014. Ab Hagen bis Mönchengladbach ist alles neu erstellt und noch nicht fertig, aber befahrbar. Die Strecke wird heute von der Eurobahn mit ihren Flirts gefahren. Bis 2011 waren noch BR 110 bzw. BR 111 mit Steuerwagen im Einsatz. Die komplette Strecke ist in der Simulation in zwei Abschnitten geteilt. Der Zug macht in Möchengladbach „Kopf“, fährt auf dem selben Gleis in der Gegenrichtung aus den Hbf heraus und dann nach Venlo weiter. In Loksim ist dieser Wechsel nicht realisierbar und daher gibt es für die Gesamtstrecke zwei Fahrpläne. Einmal von Hamm über Unna, Schwerte, Hagen, Wuppertal, Düsseldorf bis Mönchengladbach. Hier wird neu eingeladen und der Rest der Strecke von Mönchengladbach über Viersen bis Venlo wird dann bewältigt. Die komplette Fahrzeit beträgt rund zweieinhalb Stunden und ist mit 175 km recht lang. Die Loksim-Fahrpläne sind nach den originalen RE 13 - Fahrplänen eingearbeitet inkl. den Aufenthalten an den größeren Bahnhöfen. Die gesamte Umsetzung gibt es als Hin- und Rückfahrt.

Der Fahrplan ist nach der Installation unter folgendem Pfad zu finden:
sepelone Projekte > Loksim-Hellweg-Sauerland-Netz > Personenverkehr > RE 13 Hamm-Mönchengladbach oder
RE 13 Mönchengladbach-Venlo NL > Auswahl Hin- oder Rückfahrt. Beide Ordner ergeben die gesamte Strecke.

Zur Beachtung: Der Bereich zwischen Hamm und Hagen wurde 2012 konstruiert und ist fast ohne Änderungen übernommen. Ebenso der Bereich Mönchengladbach bis Venlo (Extra-Fahrplan). Neu hinzugekommen ist der Abschnitt Hagen-Wuppertal-Düsseldorf-Neuss-Mönchengladbach. Hier sind bis jetzt nur bekannte Loksim-Grundobjekte eingearbeitet. Dadurch ist die Strecke befahrbar. Es fehlen noch viele Nachbauten von Objekten, die eine Wiedererkennung der Strecke deutlich erhöhen. Einige Platzhalter (z.B. die Hammer-Brücke über den Rhein) entsprechen noch nicht dem Original, müssen noch angefertigt und dann ausgetauscht werden. Das kann alles ein wenig dauern. Bitte auf die entsprechenden Updates warten. Diese werden später hier vorgestellt.

Update  Die Hammer Brücke über den Rhein ist von Moritz Kuhlmann erstellt und von mir eingebaut worden. Neben einigen weiteren Ergänzungen sind alle Ansagen der Strecke enthalten. In der o.g. Version sind alle Daten der Strecke integriert. Eine eventuell installierte ältere Version braucht nicht gelöscht werden. Alle wichtigen Daten werden automatisch erneuert.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü